AGB

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

TRABECO
www.laziro.eu
Sylvia Schade
An der Chaussee 1c
19386 Schlemmin
Tel.: 038733/20093
E-Mail: info@laziro.eu

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nach § 312 d Absatz 4 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen

Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

1. Vertragsabschluss / Allgemeines

1.1 Wir liefern ausschließlich auf Grundlage unserer AGB. Von diesen Bedingungen abweichende AGB des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

1.2 Der Kaufvertrag kommt durch den Zugang der Bestätigung der Bestellung oder spätestens mit Zusendung der Ware zustande.

1.3 Bestellungen können nur online mittels unseres Webshops erfolgen. Dieser ist unter  https://www.laziro.eu im Internet aufrufbar. Alle Angebote von www.laziro.eu sind freibleibend.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

2.1 Für die Lieferung gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise aus unserem Internetshop. Alle Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer (USt) von derzeit 19% und verstehen sich zuzüglich Versandkosten und Verpackung. Die USt wird in der Rechnung ausgewiesen.

2.2 Wir liefern gegen Vorauszahlung, Pay Pal, Nachnahme.
Die Hälfte der Nachnahmegebühren übernehmen wir für Sie. Sie werden Ihnen vom Rechnungsbetrag gutgeschrieben.

3. Lieferfrist

3.1 Bestellungen werden in der Regel, in der Zahlart Vorauszahlung und Pay Pal, bis 10 Werktage nach Geldeingang versandt und in der Zahlart Rechnung und Nachnahme in der Regel bis 10 Tage nach Eingang der Bestellung. Soweit der/die Artikel auf persönlichem Wunsch individuell gefertigt werden, erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands spätestens 14 Tage nach Zahleingang (Pay Pal, Vorauszahlung) oder Bestelleingang (auf Rechnung, Nachname. Lieferungen innerhalb der Europäischen Union dauern ca. drei (3) Wochen, in die USA ca. sechs (6) Wochen nach Geldeingang.

3.2 Die Lieferfrist beginnt mit der Gutschrift des vollständigen Kaufpreises einschließlich der Kosten für Versand und Verpackung auf dem Verkäuferkonto im Rahmen der Zahlart Pay Plal und Vorauszahlung.

3.3 Liefer- und Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt (einschließlich gesetzlicher oder behördlicher Maßnahmen) oder infolge von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben oder deren Abwendung für uns, gemessen an der Gegenleistung, unzumutbar ist, (z.B. Arbeitskämpfe, behördlichen Eingriffe, Betriebsstörungen), verlängern die Lieferzeit um die Dauer der Behinderung. Dies gilt jedoch nur, wenn wir dem Käufer den Eintritt und die voraussichtliche Dauer solcher Störungen unverzüglich mitgeteilt haben.

3.4 Wir behalten uns vor, bei Nichtverfügbarkeit einer Ware diese nachzuliefern oder nicht zu liefern; im letzteren Fall schreiben wir den Kaufpreis gut. Wir bemühen uns, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware, anzubieten bzw. zu liefern. Weitere Ansprüche des Käufers diesbezüglich sind ausgeschlossen.

4. Lieferung, Versandkosten, Gefahrenübergang

4.1 Teillieferungen sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Die Versandkosten werden für eine Bestellung selbstverständlich nur einmal berechnet.

4.2 Den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen. Weitere Einzelheiten sind unter “Lieferung- und Versandkosten” zu entnehmen.

4.3 Ist die Sache versandbereit und verzögert sich die Versendung aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, so geht die Gefahr mit Bereitstellung der Ware zum Versand auf den Käufer über. Transportschäden müssen uns innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Sache bei Ihnen angezeigt werden.

4.4 Nimmt ein Käufer die verkaufte Ware nicht ab (Annahmeverweigerung), so hat der Käufer alle hiermit verbundenen Kosten, insbesondere Lagerkosten, zu tragen.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung aller Forderungen vor.

6. Rechte des Käufers bei Mängeln

6.1 Der Käufer steht unter dem Schutz der im Bürgerlichen Gesetzbuch normierten Gewährleistungsrechte.

6.2 Farbabweichungen können bei der Darstellung auf Bildschirmen nicht ausgeschlossen werden. Unwesentliche Abweichungen in Farbe, Abmessungen und/oder einem anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmal der Ware begründen keine Ansprüche des Käufers. Dies gilt vor allem für Unregelmäßigkeiten in der Struktur von Stoffen und daraus gefertigter Ware, sowie Farbschwankungen bei Stoffen, Garnen und Textilien.
Bitte beachten Sie die zu den Textilien angegebenen Pflegehinweise!

6.3 Im Falle mangelhafter Lieferung oder Leistung haben Sie nach unserer Wahl Anspruch auf Nachbesserung oder kostenlose Ersatzlieferung. In diesem Fall übernehmen wir die zu diesem Zwecke erforderlichen Aufwendungen. Schlägt auch die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Ein Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel den Wert oder die Tauglichkeit der Ware nur unerheblich minimiert. In der Regel gilt eine Nachbesserung nach dem zweiten Versuch als fehlgeschlagen.

6.4 Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie einen Mangel feststellen, damit wir eine für beide Parteien zufrieden stellende Lösung finden können.

6.5 Reduzierter Ware oder Sonderangebote sind vom Umtausch- und Reklamationsrecht
ausgeschlossen.

7. Haftung

7.1 Sylvia Schade, TRABECO haftet nur in den Fällen, in denen Sylvia Schade, TRABECO, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Dies gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Im Falle der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit, jedoch der Höhe nach nur für den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden.

7.2 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und sonstigen zwingenden gesetzlichen Regelungen, im Falle der ausdrücklichen schriftlichen Übernahme von Garantien durch
Sylvia Schade, TRABECO und soweit Sylvia Schade, TRABECO einen Mangel arglistig verschwiegen hat, bleibt hiervon unberührt.

8. Datenschutz

Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes zur Erfüllung des Vertrages gespeichert und weiterverarbeitet werden. Bitte lesen Sie hierzu unsere Erklärung zu “Privatsphäre und Datenschutz”.

9. Rechtswahl, Gerichtsstand und Erfüllungsort

9.1 Für diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Käufer gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des einheitlichen Internationalen Kaufrechts sowie des einheitlichen UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

9.2 Soweit der Käufer ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand Parchim.

10. Sonstiges

10.1 Der Kunde ist verantwortlich für den sorgfältigen Umgang mit Produkten, von denen eine gesundheitliche Gefährdung ausgehen kann (verschluckbare Kleinteile).

11. Anbieterinformationen / Impressum

TRABECO; www.laziro.de
Sylvia Schade, An der Chaussee 1c
19386 Schlemmin
Tel.:038733/20093
Fax:038733/20095
E-mail:info@laziro.de
Internet: www.laziro.de

Bankverbindung:
Aus Sicherheitsgründen geben wir diese online nicht bekannt. Sie wird Ihnen aber mit der Bestätigung Ihrer Bestellung mitgeteilt.

Steuer-Nummer: 090/266//03673

USt-Id-Nr.: DE259462679

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Zuständiges Amtsgericht: Sitz Parchim

Liefer- und Versandkosten
Die Verpackungs- und Versandkosten (innerhalb Deutschlands) betragen abhängig vom Wert der unreduzierten Ware je Bestellung 6,90 Euro im versicherter Versand. Versandkosten für Lieferungen in andere Länder auf Anfrage.

Versandkosten bei wirksamen Widerruf des Kunden
Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung im Falle seines wirksamen Widerrufs zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Privatsphäre & Datenschutz

§1 Allgemeines und Bestandsdaten
Wir verwenden Ihre persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Email-Adresse, etc.) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung von Bestellungen und zur eindeutigen Authentifizierung (Anmeldung) im Shop. Haben Sie uns Ihr jederzeit widerrufbares Einverständnis gegeben, werden die Daten von uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung bzw. des Shops zu weiteren Diensten, wie z.B. Newsletter-Versand, genutzt.
Der von uns beauftragte Lieferdienst DHL erhält ebenfalls Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Weiterhin behalten wir uns eine Weitergabe der relevanten Daten an Dritte zur Einforderung ausstehender Zahlungen sowie an alle im Rahmen zur Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen Beteiligten (z.B. Steuerberater, Finanzamt, Betriebsprüfer…) vor. Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können jederzeit die über Sie gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit widerrufen. Daten, die aus z.B. steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, sind von der Löschung ausgenommen